PP-Blogsberg

Partnerprogramme, Affiliate-Marketing, News aus der Scene!

Suchen & Finden
Abonnement
Kontakt

@:pp(aet)pp-blogsberg.de
Phone: 0951 917 082 97

Montessori Material Rechenstäbchen kostenlosNur kurze Zeit erhalten die Kunden von Montessori-Shop.de zu jeder Bestellung ein Montessori-Material geschenkt. Das Material hat einen Verkaufswert von 8,99 Euro. Die Zugabe ist unabhängig von Wert der Bestellung. Geplant ist die Aktion momentan bis einschließlich 31.08.2014. Sollten die Geschenke entgegen der Erwartungen und Planungen früher ausgehen, wird die Aktion vorher beendet.

Der perfekte Conversion-Booster für alle Affiliates.

P.S. Das war noch nicht das Ende der Jubiläumsaktionen! :-D

2014 25 Jun

Tschüß DesignDot.de

Abgelegt unter: Basics | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

DesignDot startete 2007 als ein Shop für witzige Geschenkartikel. Im Laufe der Zeit gab es diverse Anpassungen am Sortiment, bis hin zum Versender für ausgefallene Bilderrahmen. Eine Menge verrückter Werbeaktionen und Werbemittel liegen hinter uns. Mit DesignDot haben wir viel gelernt und schon deshalb sind wir sehr dankbar für diese Erfahrung.

Leider hat sich DesignDot als deutlich aufwendiger herausgestellt, als wir es ursprünglich angenommen hatten. Angefangen bei bruchanfälliger Ware, seltsamen Lieferanten, dem hohen Retourenaufkommen, teils schlechter Zahlungsmoral, bis hin zur Vergleichbarkeit der Produkte und Preise.

Es war immer unsere interne Vorgabe: Neue Projekte ja, aber sie dürfen Montessori-Shop.de nicht belasten. An diesem Punkt sind wir mit DesignDot leider angekommen und dann ist es Zeit, die Reißleine zu ziehen. Deshalb wird der Shop und die dazugehörigen Partnerprogramme bei Superclix und Belboon eingestellt.

Bei Belboon endet das Partnerprogramm am 30.06.2014. Bei Superclix ist das Tracking noch bis zum 17.10.2014, bzw. bis zum Abverkauf aller Vorräte aktiv. Vielen Dank an alle DesignDot-Affiliates für die lange Treue und die vermittelten Umsätze.

Alle alten Blogbeiträge zum Thema DesignDot.de wurden gelöscht, dann ist es hier auch ein bisschen übersichtlicher.

Montessori-Shop.de ist seit über 10 Jahren unser Baby und das bleibt auch so. Als First-Mover haben wir nach dieser langen Zeit immer noch Ideen ohne Ende und mit dem Einstellen von DesignDot haben wir mehr Zeit, unsere Montessori-Ideen umzusetzen. Wir freuen uns darauf – jetzt geht’s erst richtig los.

Nicht vergessen: heute startet die Montessori-Shop-Jubiläums-Aktion mit bis zu 25% mehr Provision. Mehr Infos gibt’s hier

10 Jahre Montessori-Shop.de10 Jahre Montessori-Shop.de und damit auch 10 Jahre Partnerprogramm. Es gibt Partner, die seit der ersten Stunde treu und fleißig dabei sind. Ohne diese Unterstützung wäre Montessori-Shop.de nicht da wo wir jetzt sind. Deshalb sollen alle Partner, ob groß ob klein, etwas von ihrer Treue haben.

Vom 17.6.14 - 30.07.14 werden die Provisionssätze um zusätzliche 2%-Punkte angehoben d.h.:

aus 8% werden 10%
aus 9% werden 11%
aus 10% werden 12%
usw.

Je nach Provisionsstaffel sind das für knapp 7 Wochen bis zu 25% mehr Provision.

Zusätzlich gibt es im Jubiläumszeitraum immer wieder zeitlich begrenzte Endkundenaktionen, wie z.B. versandkostenfreien Versand.

Auf die nächsten 10 Jahre - Wir vertrauen auf Euch! Lasst die Warenkörbe klingeln!

Montessori-Shop.de ist 10 Jahre alt geworden. Das ist Grund genug dieses Ereignis zu feiern. Die Feierlichkeiten beginnen mit einer Endkundenaktion. Bestellungen bis 30.06.2014 werden versandkostenfrei geliefert. Du als Affiliate-Profi weißt, dass dadurch die Converison und somit auch der Affiliate-Verdienst in die Höhe geht. Viel Spaß beim Geld verdienen.

Zugegeben: Dieses Jahr war nicht unbedingt mein bloggigstes aber das muss nun auf jeden Fall sein: Happy X-mas und was dazu gehört. Wir lesen, hören und sehen uns ab Januar und bis dorthin:

Merry Xmas

Ach ja: Schreibt Euch in die guten Vorsätze für 2014: Windows XP vom Rechner verbannen. Ab April 2014 unterstützt Microsoft das Betriebssystem nicht mehrl

2013 11 Dez

Jahresrückblick 2013

Abgelegt unter: Allgemein | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Facebook hat mich gebeten einen Jahresrückblick zu machen. O.K., bitteschön das Jahr 2013 von allen Seiten:

Jahresrückblick 2013

Endkunden aus Deutschland und Österreich bestellen bei Montessori-Shop.de von heute bis einschließlich 28.11.13 versandkostenfrei. Alle anderen Lieferländer haben eine auf 69 € gesenkte Freihaus-Grenze. Neben einer gesteigerten Conversion, ein super Verkaufsargument für alle Affiliates.

Und los geht das Weihnachtsgeschäft …

Wie kürzlich schon bei DesignDot.de eingebaut, verfügt Montessori-Shop.de jetzt auch über Autosuggest im Produkt-Suchschlitz.

Im Test hat sich bei DesignDot eine verbesserte Conversion dadurch gezeigt und wir sind zuversichtlich damit auch bei Montessori-Shop.de die Conversion noch weiter zu vebessern.

2013 2 Sep

Seo-Tools - und dann?

Abgelegt unter: SEO-Affiliates | RSS 2.0 | TB | 2 Kommentare

In den letzten Jahren schießen immer mehr Seo-Tools wie Pilze aus dem Boden. Ein Teil der Tools ist im Einklang mit den Google-Guidelines, der wohl überwiegende Teil eher nicht so ganz. ;-) Das ist für mich auch nicht das Ding. Wer mich kennt, weiß das ich aus folgenden Gründen keinen großen Hang zu Fremdtools habe:

1. Meine Daten befinden sich in anderen Systemen, die nicht mehr 100% von mir kontrolliert werden können.
Keinem Anbieter möchte ich etwas unterstellen und ich habe auch keinerlei Anzeichen, dass irgendwer irgendwo ein Leck in seinen Tools hat. Andererseits finde ich es schon ziemlich scary wenn ich Schwimmbrillen verkaufen würde und nutze das selbe Tool mit den selben Daten wie meine 5 Mitbewerber. Das bedeutet doch, dass sich 6 Konkurrenten auf der selben Datenbasis ans Optimieren machen. Am Ende gibt das entweder ein stetes hin und her oder der Stärkere (der mit mehr Manpower) siegt mit dem besseren Ranking.

2. Footprints wie Yeti
Unter 1. hatte ich ja schon mein Datenbasis-Problem angesprochen. Viele Tools sind darauf ausgerichtet Vorschläge für Optimierungen zu machen, egal ob das nun Linkvorschläge, Strukturanpassungen oder HTML-Verbesserungen sind. Wenn auch die Vorschläge für das einzelne Projekt unterschiedlich sein mögen, dann ist doch die Daten- und Berechnungsbasis die selbe. Aus meiner Sicht ergeben sich damit klare und vorallem rückverfolgbare Footprints.

3. Datenmüll-Sammlungen
Aus persönlichen Gesprächen wissen viele, dass ich mich nicht als SEO sehe. Eher finde ich mich im Bereich cleveres Online-Marketing wieder. Von daher bin ich es tatsächlich leid mir die 1375te Ranking-Auswertung zum aufgesplitteten Keyword-Feld rund um XYZ unter Einbezug der Durchklickrate als KPI mit gestrecktem Beugungsfaktor nach Thorbe-Ole Svakfolelse. Und wenn man schon ein teuer Tool hat, dann nutzt man es möglicherweise auch vielleicht ein bisschen viel und am Ende kommen Daten heraus, die man nicht wirklich braucht.

4. Mangelnde Vergleichbarkeit
Jedes Tool hat eigene Stärken und genau da liegt auch der Schwachpunkt. Es gibt keine klare Metrik, die es ermöglicht die Tools untereinander zu vergleichen, bzw. abzustimmen. Woher soll der Kunde wissen, dass er das richtige Tool benutzt, wenn das Gegenüber sagt: “Oh also das Tool von fhdzrhe sagt aber, dass deine Seite nicht so dolle ist”.

Mein Fazit:
Es handelt sich hierbei um meine persönliche Meinung und natürlich teste ich hin und wieder auch Tools, allerdings mag ich ganz gern meine eigenen Tools und Auswertungen. Die sind nicht so schön und umfangreich wie die kostenpflichtigen Tools, dafür bekomme ich genau die Daten die ich will.


PP-Blogsberg läuft unter Wordpress