PP-Blogsberg

Partnerprogramme, Affiliate-Marketing, News aus der Scene!

Suchen & Finden
Abonnement
Kontakt

@:pp(aet)pp-blogsberg.de
Phone: 0951 917 082 97

Du durchsuchst gerade das Archiv des Monats Dezember 2012.

Archiv: Dezember 2012

Entsetzlich aber wahr: Das Weihnachtsgeschäft ist fast durch und somit auch das Jahr fast vorbei. 2012 war ich doch etwas schreibfaul, bzw. haben mich die verschiedenen Tiere aus dem Hause Google ganz schön beschäftigt und meine Schreiblust eingedämmt.

Außerdem habe ich irgendwie das Gefühl Blogs werden nur noch gelesen, wenn man sie auf Facebook oder google+ erwähnt. Mal sehen wo 2013 die Reise hingeht.

Bis dahin wünsche ich: allseits coole und entspannte Weihnachten und einen lockeren Jahreswechsel, wir sehen uns demnächst.

Eigentlich wollte ich was zum Thema “unerlaubtes Post View” schreiben, aber gerade hat mich ein Fakebesteller 3 1/2 Stunden aufgehalten mit Auswertungen und Aufbereitung für die Polizei. Wie es aufgefallen ist, werde ich jetzt nicht schreiben - mach doch hier keine Anleitung! Aber einige Hinweise für Menschen, die über Betrügereien im Affiliate-Marketing nachdenken (hmm, solche Menschen lesen doch dieses Blog nicht - dann sag Du es eben weiter):

1. Es fällt auf, wenn man betrügt
2. Wenn nicht beim ersten mal, dann beim zweiten oder dritten Fake-Sale
3. Alle Mühe in Tarnen und Täuschen lohnt nicht - es fliegt auf (nutze die Energie lieber sinnvoll)
4. So zieht ein einzelnes schwarzes Schaaf tausende ehrlichr Affiliates in den Dreck, das muss nicht sein!
5. Wenn anders kein Geld zu verdienen ist, dann nutze den deutschen Sozialstaat
6. Es schmerzt nicht nur die Shops, sondern auch die betroffenen Fakekunden, auf deren Namen bestellt wird
7. ….

Und jetzt gehe ich mal wieder zur Hauptpolizei hier in Bamberg, die ist nur 300 Meter entfernt und besuche das Dezernat für Internet-Kriminalität. Bin mal gespannt, wann mich die POKs & Co. mit Vornamen ansprechen, häufig genug treibe ich mich dort ja umher.


PP-Blogsberg läuft unter Wordpress