PP-Blogsberg

Partnerprogramme, Affiliate-Marketing, News aus der Scene!

Suchen & Finden
Abonnement
Kontakt

@:pp(aet)pp-blogsberg.de
Phone: 0951 917 082 97

2012 11 Jun

30% mehr verdienen

Beitrag verlinken: Trackbacklink

Haben wir kürzlich mit den vielen niedlichen Tierchen bei Google festgestellt, dass Link zu bekommen immer schwerer ist und es dann auch noch vernünftiger Links bedarf, damit diese wirken. Vergessen wir nicht den Qualitäts-Content und alle anderen Faktoren. Auf jeden Fall ist SEO weiterhin nicht unmöglich nur schlicht nicht einfacher geworden.

Um so mehr verwundert es mich, wie oft Affiliate-Links auf Produkte oder Unterseiten zeigen, die es nicht mehr gibt. Jetzt muss ich natürlich zugeben, dass es bei mir nicht anders ist. Da gibt es Blogbeiträge in irgendwelchen Blogs die sind 4 Jahre alt und das Partnerprogramm gibt es schon nicht mehr, aber die Beiträge werde noch von Usern gefunden. Da werden in alten Scripten Produktdaten verwendet die damals noch als CSV eingelese wurden.

Leider gibt kaum ein Netzwerk Infos darüber wo man “tote Affiliate-Links” hat. Meines Wissens stellt Superclix mit den automatisch generierten Email eine Ausnahme dar. Man bekommt bei jedem User-Aufruf eines toten Links eine Email mit der Bitte den Link auf Seite XY zu prüfen, da dieser nicht mehr gültig ist. Das kann brutal nerven, weil diese Email nie kommen wenn man Zeit hat und bei entsprechendem Domain-Portfolio täglich auch gerne mal 20 oder mehr solcher Mails aufschlagen. Trotzdem muss man in dem Fall sagen, es ist einfach verschenktes Geld! Da wollte ein Nutzer genau das haben was man bewirbt und man hat ihn “fehlgeleitet”. So wird das nun garantiert nichts mit dem Sale.

Seit ungefähr 2 Wochen mache ich mir tatsächlich die Mühe und gehe den Nerv-Emails nach und muss sagen es werden weniger :-D und ohne neue Links usw. steigen die Einnahmen. Das ist ja nun auch nicht gerade schlecht. Jetzt muss ich noch die ganzen alten Scripte (oh scheiße) anpassen und dann bin ich in 2 - 3 Monten wieder auf einem aktuellen Stand :-(

Mich würde jetzt noch interessieren wieviele Link-Falsch-Mails Superclix am Tag verschickt? Wäre mal interessant: Die Frage gebe ich doch mal weiter an die Freiburger Partnerprogramm-Freunde

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Montag, 11. Juni 2012 und wurde abgelegt unter "Basics". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

7 Kommentare

  1. Dirk:

    Du kannst fragen stellen, ich glaube darüber führen wir gar keinen Statistik :-O.

    Ich gehe mal suchen…

  2. Nico:

    Hallo,

    ich glaube affili.net hat so eine Statistik auch - da bin ich mir aber gerade nicht ganz sicher.

    Tradetracker bietet sowas im Login als Statistik aber aufjedenfall an - gerade erst durchgeschaut :)

  3. Sascha:

    @Dirk
    Schau mal! Da kann sich ja jeder ausrechnen wieviel Geld er versemmelt.

  4. Sascha:

    @Nico
    Bei Affili.net habe ich auf die Schnelle nichts gefunden, hab aber dort auch zuwenig, dass es sich lohnen würde weiter zu suchen.

    Bei Tradetracker habe ich keinen Account und kann deshalb nichts dazu sagen.

  5. Dirk:

    Hust, räusper, wir haben doch eine Stats darüber.

    Unser System verzeichnet im Durchschitt so um die 10tsd Einträge pro Tag :-O

  6. Sascha:

    @Dirk
    ups… Da geht aber viel Provision verloren.

  7. Dirk:

    so sieht´s aus.

Kommentar hinterlassen

Name (erforderlich)

E-Mail (erforderlich), wird nicht angezeigt

Webseite

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>


PP-Blogsberg läuft unter Wordpress