PP-Blogsberg

Partnerprogramme, Affiliate-Marketing, News aus der Scene!

Suchen & Finden
Abonnement
Kontakt

@:pp(aet)pp-blogsberg.de
Phone: 0951 917 082 97

In meinen Affiliate-Anfangszeiten habe ich immer mal wieder einen Werbeanlasse für Affiliates verpasst. Wer denkt auch schon dran, dass Weihnachten immer am 24.12. ist. ;-) Aus diesem Grund bereite ich mir am Jahresanfang immer einen kleinen Kalender auf, damit ich nichts verpasse. Den sollt ihr natürlich auch haben:

Affiliate Kalender

Viel Spaß damit.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Freitag, 18. Januar 2008 und wurde abgelegt unter "Basics". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

16 Kommentare

  1. Michael Zander:

    Sehr interessant. Ich mach sowas gerade für www.onlinemarketing-aktuell.de/blog. Der Schwerpunkt wird dort allerdings auf besonderen Anlässen zusätzlich zu den offiziellen Feiertagen liegen. Bestens geeignet für besondere Aktivitäten sind zum Beispiel die Fußball-Europameisterschaft und die Olympischen Spiele.

  2. Sascha:

    Das hab ich wohl nicht drin, weil ich keinerlei Sport-Affinität habe. ;-)

  3. Michael Zander:

    Zielgruppentechnisch ist diese Affinität aber nicht zu verachten. Ich denke, auch für deine Produkte. Aber auch zu anderen Lebensbereich fällt einem bestimmt was ein.

  4. Markus:

    Ja, sollte man nicht vergessen. Vor allem so Nischen wie z.b. Rugby WM ( großartig, wenn man zu “All Blacks Trikot” rankte ) oder ähnlichem.

    Ansonsten eine gute Idee. Habe in meinem Kalender auch die einzelnen Events mal vorgezogen eingetragen.

  5. fenryr:

    An Schulbeginn und Vatertag hatte ich bisher noch gar nicht gedacht. Diese kleinen Beck’s Zapfanlegen und ähnlicher Schnickschnack könnten da wirklich ganz gut gehen (also am Vatertag, nicht am Schulbeginn :D ). Netter Kalender auf jeden Fall.
    Hinzufügen möchte ich noch, dass Januar auch ein guter Monat zum Reisen verkaufen ist.

  6. Manuel:

    Also Sascha, im April solltest du das Kommunion-Geschäft auf keinen Fall vergessen. Da werden auch ordentlich Umsätze gemacht.

  7. Sascha:

    Verflix, ich werde noch 5 Kommentare abwarten und dann einen neuen, ergänzten Kalender hochladen. ;-)

  8. Henning:

    Und die Namenstage nicht vergessen ;-)

  9. Sascha:

    ROFL

  10. Mike:

    egal wie aber die richtige Planung ist doch die halbe Miete ;)

  11. Randolf Jorberg:

    Guter Ansatz, aber etwas Mehr wäre hier hilfreich: Natürlich ist Ende Juni / Ende Juli die Hauptreise-Zeit, aber die BUCHUNGS-Zeit (und nur die zählt für den Affiliate) ist ja schon Monate-Wochen vorher. Während es ausreicht 2 Wochen vor dem Muttertag für fleurop.de zu werben, ist das bei Reiseprodukten ganz anders. Fleurop-Werbung lohnt sich für jede Seite (Impulskauf) während Reise-Werbung auch zur Haupt-Buchungs-Saison doch eher wenig erfolgversprechend ist, wenn man eine thematisch überhaupt nicht damit zusammenhängende Seite betreibt.

    Viele hier gelistete Anlässe dürften aber einen wirklich vernachlässigbaren Kauftrend bedeuten. Silvester kauft wohl keiner Feuerwerkskörper (Alterscheck online?) online, aber auch der Kauf von Konfetti-Deko online wird wohl die absolute Ausnahme sein…

  12. Sascha:

    Hi Gulli

    Der Kalender ist ja auch nur um zu wissen, wann was ist ,dass man natürlich vorher etwas anfangen muss ist klar. Als SEO hat man seine Seiten und drückt diese z.B. 2 - 3 Monate vor Weihnachten nochmal richtig in den Index. Als SEM schraubt man die Kampagnen ab Anfang November wieder hoch. Als SMO lässt man es fast zeitnah “platzen”.

    Für Silvester und Fasching gibt es durchaus interessante PP’s, ich z.B. mach im moment einen auf “Horror-Masken” ;-) . Das Funzt und Du hast keine großen Mitbewerber.

    Für Sylvester gibt es PPs die das ganze Jahr laufen aber erst zu Sylvester ausliefern, da lohnt es sich schon bei “Feuerwerkskörper” oder “Theater-Feuerwerk” gut plaziert zu sein.

  13. Henning:

    Horror-Masken?! Ist ja fast so lustig wie die Nische, von der du mir letztens berichtet hast ;-)

  14. Sascha:

    Ja ich hab eben den Hang zur Nische. Kaum Mitbewerber und nicht zu verachtende Provisionen.

  15. PP-Blogsberg » Blog Archive » Update: Affiliate-Kalender extended:

    […] Geschrieben am Januar 22nd, 2008 in Basics von Sascha Weil der geneigten Leserschaft noch ein paar Anlässe eingefallen sind und Randolf aka Gulli richtig ergänzt, dass man natürlich vorher mit dem Bewerben der […]

  16. Affiliate-Marketing-Blog » Blog Archiv » Affiliate-Kalender - Werbethemen im Jahresverlauf:

    […] Preisegger hat in seinem Blog einen Affiliate-Kalender veröffentlicht, auch eine erweiterter Affiliate-Kalender aufgrund von Kommentaren seiner […]

Kommentar hinterlassen

Name (erforderlich)

E-Mail (erforderlich), wird nicht angezeigt

Webseite

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>


PP-Blogsberg läuft unter Wordpress