PP-Blogsberg

Partnerprogramme, Affiliate-Marketing, News aus der Scene!

Suchen & Finden
Abonnement
Kontakt

@:pp(aet)pp-blogsberg.de
Phone: 0951 917 082 97

Seite nicht im Index und trotzdem Traffic? Ja das geht. Im Part I fangen wir mal mit den lustigen P2P-Tauschbörsen an. Mit Limewire, Kazaa & Co. sind weltweit Millionen an Mensche auf der Suche nach begehrtem Bild- und Ton-Material. Das kann man sich auch zu Nutze machen.

Dabei hilft das DRM (Digital Rights Management). Es ermöglicht in Bild- und Tondateien einen Kopierschutz einzubauen. Das schöne daran, es hat niemand behauptet, dass man diesen Kopierschutz auch als solchen benutzen muss. Zum Lizenzerwerb via DRM ist es möglich beim Starten eines Videos, bzw. Musikstücks ein Browser-Fenster zu öffnen. Normalerweise wird dort die Lizenzvereinbarung geschlossen, man kann aber auch eine thematisch passende Werbung einblenden :-D

Genutzt wird das “friendly DRM” von einigen Musik-Gruppen, aber auch als Affiliate könnte man das geschickt einsetzen. Geht im Prinzip ganz einfach:

1. Video-Datei mit DRM erstellen
2. Video in den P2P-Netzwerken spreaden
3. Auf die Klicks warten
4. that’s it

Bei geschickter Themenwahl (Video passt zu Werbung) hat man da ruckzuck einen ganz netten Traffic-Haufen zusammen gesammelt. Wundert mich, dass da noch kein Cookie-Dropper drauf gekommen ist.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 5. Oktober 2008 und wurde abgelegt unter "SEO-Affiliates". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

11 Kommentare

  1. Partyschnaps Sascha:

    >dass da noch kein Cookie-Dropper drauf gekommen ist

    Wollen wir hoffen daß du damit jetzt keine Welle losgetreten hast. *g

  2. Nerd in Skirt - die weibliche Seite von SEO und SEM:

    friendly DRM…

    Gefunden habe ich einen tollen Artikel bei PP-Blocksberg zum “friendly DRM (Digital Rights Management)” mit Verweis zu einem Artikel bei golem.de. ……

  3. Sascha:

    @Partyschnaps Sascha
    Sagen wir so: Ich würde hier nichts schreiben, was:

    a) ich selbst benutze, oder Leute kenne, die das als Einnahme-Quelle nutzen, außer es ist sowieso hinlänglich bekannt.

    b) ich als gefährlich für die Affiliate-Branche ansehe.

    c) ich von anderen gelernt, bzw. abgeschaut habe.

    d) durch Veröffentlichung und Massennutzung an Wirkung verliert.

  4. der-Heiko:

    Sorry, aber das ist so alt, das haben einige schon 2001 gemacht, als es noch unspannend war sich mit Google auseinander zu setzen.

    Diese Jungs gehen heute übrigends anders vor, die haben dann Adware, dann Spyware, gefolgt von Trojanern und nun Botnetzt, welche dem Prinzip der Tauschbörsen sehr ähnlich sind.

    Grüssle Heiko
    p.s. früher konnte man sogar mal die Suche bei Kazaa beeinflussen ;)

  5. Axel:

    Du zeigst wohl mehr und mehr von dein dunklen Seite. ;-)
    Bin auf Teil 2 gespannt.

  6. Sascha:

    @Heiko
    Da steht in dem Beitrag auch nicht, dass das die neuste Erfindung ist ;-)

    @Axel
    Sagen wir mal so: Ich weiß wie eine Pistole funktioniert, deswegen habe ich aber noch niemanden erschossen. :-D

  7. Axel:

    Na ja, du zeigst dem Laien, wie man besser trifft. ;-)

  8. Sascha:

    @Axel
    O.K. erwischt, die Serie “Traffic ohne Suchmaschinen” hat auch nur so 5 Teile. Werde danach wieder ganz white sein.

  9. PP-Blogsberg » Blog Archive » Blackhat-Tipp: Traffic ohne Suchmaschinen Part II:

    […] von Sascha Der Tipp hat mit SEO eigentlich nichts zu tun, nun gut, die Sache mit dem friendly DRM ist ja auch eher Userverhalten clever genutzt, als SEO betrieben. […]

  10. 4 megastarke SEO Tipps: Blackhat SEO - Tipps, Tipp, Blackhat, Werbung, Besucher, Link, Beispiel, Foto - Geldkrieg:

    […] die ich hier vorstelle gehören in die Kategorie Blackhat SEO. Gefunden habe ich die Tipps auf pp-blogsberg.de. Genauer gesagt geht es gar nicht direkt um SEO sondern um Traffic ohne Suchmaschinen. Eine […]

  11. Nerd in Skirt – just in love with SEO and SMO» Affiliate Marketing Performance Marketing » friendly DRM:

    […] mal denen zu, die gute Posts zum Thema verfasst haben. Gefunden habe ich einen tollen Artikel bei PP-Blocksberg zum “friendly DRM (Digital Rights Management)” mit Verweis zu einem Artikel bei […]

Kommentar hinterlassen

Name (erforderlich)

E-Mail (erforderlich), wird nicht angezeigt

Webseite

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>


PP-Blogsberg läuft unter Wordpress