PP-Blogsberg

Partnerprogramme, Affiliate-Marketing, News aus der Scene!

Suchen & Finden
Abonnement
Kontakt

@:pp(aet)pp-blogsberg.de
Phone: 0951 917 082 97

2008 28 Okt

Netzwerktest die 3te Deeplinks

Beitrag verlinken: Trackbacklink

Je nach Art der Bewerbung ist es nicht sinnvoll auf die Startseite des Merchants zu linken. Als Affiliate ist es im Zuge der Conversion-Optimierung wichtig dem Kunden so viele Klicks wie möglich abzunehmen, damit sich dieser nicht in der Navigation von Seiten verliert. Somit müssen Deeplinks her. Häufig sind Deeplinks vordefiniert, nur i.d.R. genau der den man braucht eben nicht. Nun denn, dann basteln wir uns die eben selbst. Hier mein Testergebnis in alphabetischer Reihenfolge.

Adbutler
Bei Adbutler musste ich erst noch nachfragen, dann habe ich aber kompetente Antwort bekommen. Man hängt an eine Tracking-URL einfach die Variable “&ct=” mit der angehängte URL des Merchants an. Sinnvoll und ziemlich einfach gemacht. Sieht dann so aus:
http://james.adbutler..&ct=http://www….
Bei Adbutler ist es so, dass man vorher beim Merchant nachfragen sollte, ob das i.O.. Es scheint Merchants zu geben, die das nicht wollen. Hmm, warum? Keine Ahnung.

Affilinet
Bei Affilinet habe ich dazu keine Beschreibung in den FAQ oder bei einzelnen Programmen gefunden, aber da wusste ich es einfach schon. Funktionert hier ebenfalls mit einer angehängten Variable. Im Fall Affilinet ist das “&diurl=”. Sieht dann so aus:
http://partners.webmasterplan…&diurl=http://www….
Warum man so einen wichtigen Punkt nicht in die Hilfe bzw. FAQ packt? Keine Ahnung.

Belboon
Auch Belboon verfügt über eine solche Variable. Hier gibt es sogar eine Anleitung dazu. Einfach “&deeplink=” gefolgt von der URL anhängen und das wars. Sieht so aus:
http://www1.belboon….&deeplink=http://www…

CJ
Zwar freunde ich mich immer mehr mit dem CJ-System an, nur in dem von mir konkret beworbenen Fall war das Erstellen eines Deeplinks ein absoluter Albtraum. Das mag u.U. auch an der Seite des Merchants gelegen haben. Das kann ich jetzt nicht vollkommen ausschließen. Fakt ist: hier habe ich am längsten gebraucht um Deeplinks aus dem System zu quälen. Dafür bietet CJ gleich mehrere Varianten:

1. CJ besitzt das von mir gewünschte Artikel-Suchsystem. Sind dort alle Deeplinks eines Merchants hinterlegt, kann man sich den Code ganz einfach von dort holen.

2. Hat der Merchant Deeplinking freigegeben, kann man in der Link-Erstellung ein Linkziel angeben und es wird einem der entsprechende Code geliefert.

3. Den Fall hatte ich jetzt, es greifen weder Punkt 1 noch Punkt 2. Dann wird das eine spaßige Nummer. Zwar gibt es auch hier eine Deeplink-Variable Namens “&url=” nur die nachfolgende URL muss urlencoded sein. Sieht dann so aus:
http://www.anrdoezrs….&url=http%3A%2F%2Fwww…
Und irgendwie funktioniert das auch nur mit der anrdoezrs.net Tracking-Domain. CJ liefert aber mehrere verschiedene Tracking-Domains aus. Auf meine erste Anfrage bei CJ habe ich leider nur eine unbrauchbare Standart-Antwort bekommen, die mir Null weitergeholfen hat. Erst der Merchant konnt mir behilflich sein. Schade eigentlich. Und in den FAQ findet sich auch nichts dazu. :-(

Superclix
Superclix arbeitet auch mit einer Variable. Dort trägt sie den Namen “&page=” gefolgt vom Wunschziel. Steht bei jedem deeplink-fähigen Partnerprogramm auch so unter den Werbemitteln. Siehe z. B. hier (der rote Kasten). So sieht man gleich ob Deeplinking i.O. ist und wie es geht. So sieht dann eine Tracking-URL aus:
http://clix.superclix….&page=http://www…

Zanox
Zanox arbeitet mit der Variable “&ULP=” gefolgt vom Linkziel. Hier muss man allerdings den Domain-Namen weglassen. Steht auch direkt in der Werbemittelauswahl beim jeweiligen Partnerprogramm. Eine URL sieht dann so aus:
http://ad.zanox….&ULP=verzeichnis/dateiname.htlm

Zusammenfassung:
Generell ist es bei allen getesteten Netzwerken möglich Deeplinks selbst zu erzeugen. Man sollte darauf achten, dass die Deeplink-Variabel die letzen Variable in der Tracking-URL ist. Leider gibt es einige Merchants, die unerlaubte Zeichen in ihren URLs haben und deshalb schon mal der Rest der angehängten Variablen (subid) nicht verwendet wird.

Zwei Sachen sollte man in der Arbeitsgruppe der Netzwerke beim BVDW mal besprechen:

1. Eine einheitliche Variable über alle Netzwerke wär mal ne tolle Sache. Dann sind Affiliates nämlicht nicht Stunden mit dem Basteln und Testen von Links beschäftigt, sondern könnten sich einfach mit der Bewerbung der Partnerprogramme beschäftigen.

2. Außerdem gibt es hier bei nur 6 Netzwerken 3 unterschiedliche Arten der angehängten URL. Das könnte man mit Sicherheit auch auf einen gemeinsamen Nenner bringen.

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 28. Oktober 2008 und wurde abgelegt unter "Netzwerke". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

19 Kommentare

  1. Marcus:

    Leider gibt es auch Partnerprogramme, die statt mit Cookies nur per Parameter oder Session tracken, leider fehlen manchmal bei einigen Netzwerken diese (sehr wichtigen) Angaben. Sollte ein Partnerprogramm nur per Session, mit Fremdtracking (z.B. von Agenturen) oder Parameter tracken, kann ein Deeplinking dafür sorgen, daß gar nichts (!) oder weniger getrackt wird.

    Wichtig: ich empfehle also allen Partnern, grundsätzlich - wenn es nicht eindeutig (wie bei SuperClix mit dem Superlink) angegeben ist, vorher beim Netzwerk nachzufragen, ob auch bei eigenen Deeplinks genauso wie bei allen vorgegebenen Links getrackt wird !

  2. Markus:

    Einige Ergänzungen:

    Bei affilinet ist über diese Funktion nirgends was zu finden, weil diese offiziell nicht unbterstützt wird.
    Der Grund liegt wohl darin, dass dadurch - wie von Marcus oben beschrieben - das Tracking ausgehebelt werden kann. Und das man damit einige böse Dinge anstellen kann - darauf werd ich aber nicht näher eingehen ;)

    Bei zanox funktioniert das schon mit der kompletten URL, die muss man dann allerdings in [[]] verpacken, also &ULP=[[http://www.domain.com]]

    Bei Tradedoubler funktioniert das ganze mit dem Parameter url, also
    http://clkde.tradedoubler.com/click?…&url=http://www…

    Bei webgains gibt´s dafür den Parameter wgtarget, also
    http://track.webgains.com/click.html?…&wgtarget=http://www

    Wie Marcus schon erwähnt hat, sollte man auf jeden Fall versuchen herauszufinden, ob das Tracking bei solchen Links auch funktioniert. Das ist oft garnicht so einfach, weil die Affilaite Manager diese Funktion und die damit verbunden Problematik oft garnicht kennen und oft nicht auf Anhieb verstehen. Da ist ein Testsale meist die einfachere Lösung, als das lang und breit zu erklären, wie das funktioniert, und warum da möglicherweise das Tracking nicht funktioniert.

  3. Sascha:

    @Marcus und Markus

    Da gebe ich Euch beiden Recht. Man sollte vorher mit dem Merchant abklären ob es irgendwelche technischen Haken dabei gibt, die sich aufs Tracking auswirken.

    Manche Merchants benötigen einen Parameter der das Netzwerk enthält. Entfällt dieser Paramater wird auch nicht getrackt. Also: Erst fragen und notfalls Testbestellung machen.

  4. Deeplinking im Affiliate Marketing | Projecter.de - Online Marketing:

    […] Preisegger hat einen sehr nützlichen Beitrag zum Thema Deeplinking-Methoden bei Deutschlands Affiliate Netzwerken geschrieben. Das ist mir glatt eine kurze Nachricht samt […]

  5. Heiko:

    Danke für die sehr nützliche Aufschlüsslung! Vorallem für Tradedoubler finde ich dies sehr nützlich, da bei den Programmen, wo ich registriert bin nur wenige Deeplinks enthalten sind.
    Heiko.

  6. Online Marketing Consultant:

    Hallo Sascha, vielen Dank für deinen interessanten Beitrag.

  7. PP-Blogsberg » Blog Archive » Was stellt man mit SubIDs und Deeplinks an?:

    […] den Beiträgen von David und meiner Wenigkeit beim Bezwinger der 100Partnerprogramme stellt sich die Frage: Was kann ich damit in Kombination […]

  8. Links der Woche | Online Marketing Blog:

    […] findet. Jetzt hat Sascha Preisegger aka Monti-Man eine Ãœbersicht zusammengestellt: “Netzwerktest die 3te Deeplinks“. Super! Auch dazu, was man mit Deeplinks in Kombination mit SubID-Tracking anstellen kann, […]

  9. jürgen:

    hallo, ich hab mal ne frage dazu, kann man mit den deeplink’s an Produkte verweisen?

    danke!

  10. Sascha:

    @Jürgen
    Genau dafür sind Deeplinks gedacht.

  11. jürgen:

    Ok, und wie erstelle ich bei zanox ein deeplink?
    was ich möchte ist wenn ein user sich von meine site sich bei zanox registriert, gleichzeitig bei PP. strato beworben hat

  12. Sascha:

    @ Jürgen
    Das geht nicht. Diese Funktion bietet Zanox nicht an.

  13. jürgen:

    also sasha ich danke dir das du mir helfen willst, aber wie funktioniert das dann? beispiel: affiliate-marketing.de

  14. Sascha:

    Ach so. Du meinst ein Sprung direkt zur Anmeldung, nicht mit integrierter Bewerbung wie Du das beschrieben hatte.

    Nun dafür bieten die Netzwerke im Allgemeinen eine besondere Einsprungliste mit Links an, die Du verwenden kannst, wenn Du ein Portal wie z.B. affiliate-marketing.de betreibst. Frag doch mal bei Zanox.

  15. jake:

    Ich weiß nicht,ob es jetzt zu spät ist,und mir noch jemand antwortet…

    aber ich habe probleme mit dem deeplink (zanox) zu t-mobile.
    Bei mir sieht es,wenn ich den Link eingebe (über NVU)
    &ULP=[[…..]]

    & kommt automatisch,ich habe auch einen testsale gemacht,leider hat es nicht funktioniert.

  16. jake:

    gemeint war:
    &.m.p.;.ULP=

    ohne die Punkte

  17. Sebastian:

    Hi zusammen,

    für affilinet gibt es jetzt ein 3rd-Party-Tool um Deeplinks zu erstellen. Zu finden ist dies unter www.deeplink-generator.de.

    Weitere Netzwerke folgen.

    Viele Grüße

    Sebastian

  18. Wenn der Merchant Dir den Content liefert | Beitrag | PP-Blogsberg:

    […] dazugehörigen Newslettern 1 Email-Account auf dem Server der WP-Installation 1 Netzwerk mit Deeplink-Möglichkeit 3 Stunden […]

  19. Peter:

    Die Seite von Sebastian geht nicht. Es muss natürlich www.deeplink-generator.de ohne PUNKT am Ende sein.

Kommentar hinterlassen

Name (erforderlich)

E-Mail (erforderlich), wird nicht angezeigt

Webseite

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>


PP-Blogsberg läuft unter Wordpress