PP-Blogsberg

Partnerprogramme, Affiliate-Marketing, News aus der Scene!

Suchen & Finden
Abonnement
Kontakt

@:pp(aet)pp-blogsberg.de
Phone: 0951 917 082 97

2007 19 Jul

Wordpress-Plugin Affilink - MUST HAVE!

Beitrag verlinken: Trackbacklink

Nachdem Mediadonis hier schon berichtet hat, wie man sein Wordpress SEO-technisch aufmotzt, gibt es nur noch das von JoJo beschriebene Problem: Affiliate-Links sollten wohl besser maskiert sein.

Nach einem Email-Wechsel incl. “How-To hide my Affiliate-Links” mit Mathias von dergutscheinblog.de kam dann bei mir spontan die Idee zu einem Wordpress-Plugin. So und da ist es:

Wordpress-Plugin Affilink.

Was es kann:
Du bekommst einen zusätzlichen Linkbutton “Affilink” incl. einer Eingabeaufforderung für einen Affiliate-Link. Hier den kompletten Affiliate-Link incl. SubId und was sonst noch dazugehört eingeben. Das Plugin bastelt daraus einen maskierten Link incl. nofollow und 301-Weiterleitung.

Wie installieren:
Wie jedes Plugin einfach in den Plugin-Ordner von Wordpress entpacken, aktivieren und gut ist das.

Was muß ich beachten:
Das Plugin ist Quick & Dirty gecoded und hat daher ein paar Einschränkungen:

1. Funktioniert nur mit IE (Firefox versteht das DHTML nicht)
2. Fuktioniert nur in der CODE-Ansicht, WYSIWYG is nicht.
3. Die Pfade im Plugin sind hart gecodes, wer also eine andere Aufteilung seiner Pfade hat, muss diese leider selbst anpassen.
4. Sperre in der robots.txt für Suchmaschinen den Zugriff auf den Plugin-Ordner, sicher ist sicher.
5. U.U. werden die Links ziemlich lange und Wordpress nimmt den Link im Eingabefeld auseinander. Einfach mit dem Curser hingehen und wieder zusammenfügen.

Wer das Plugin weiter ausbauen will: viel Spaß damit. Ist ja GPL. Für mich ist das so i.O. und taugt für meine Zwecke.

Nun dann warte ich mal die Kommentare ab. ;-)

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 19. Juli 2007 und wurde abgelegt unter "Tools". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

39 Kommentare

  1. Manuel:

    Wow Sascha, danke! Du glaubst gar nicht wie sehr du mir damit geholfen (hättest - ich kann nur FireFox nutzen). Sitze jetzt seit einer Woche an einem Projekt wo ich auch die Links noch unbedingt maskieren wollte … :)

  2. Sascha:

    @Manuel
    naja dann mußt Du eben IE herauskramen, oder das Plugin für FF umschreiben.

    BTW: die Maskierungs-Routine kann natürlich auch in Redaktions-System und CMS-Systeme eingebaut werden. So kompliziert ist die nicht.

  3. Manuel:

    IE auf Mac ist nicht :(
    Mit dem Programmieren stehe ich ein wenig auf Kriegsfuß. Aber vielleicht schaffe ich es ja da etwas hinzubiegen…

  4. Daniel:

    Hallo,

    mal ne Frage - ist es eigentlich leicht umsetzbar, dass die gesammten externen Links maskiert werden, ohne dass man die Links markieren muss?

    Für “Blogs” die nur dazu da sind PPs zu bewerben, wäre das auf jeden Fall eine extreme Erleichterung.

    M.f.G.
    Daniel

  5. Sascha:

    @Daniel
    Machbar ist das. Nur das kannst Du auch mit dem Plugin machen. Einen Link mußt Du sowieso angeben, d.h. Du nutzt einfach immer den Affilink-Button und gut ist.

    Automatisch würde ich das nicht machen. Was machst Du, wenn Du doch mal auf eine normale Seite verlinken musst.

    Außerdem wird sich Google nicht gerade über eine Seite freuen, die ausschließlich mit maskierten Links arbeitet.

  6. Feng-Sushi:

    Ich benutze WP 2.2, aber ich sehe nichts im IE, wenn ich es installiert und aktiviert habe. Muss ich da im Plugin was updaten? Weiss jemand darüber bescheid?

  7. Feng-Sushi:

    Sorry, habs gefunden. Bin WP-noobie.
    Jedoch wenn ich den affilink klicke erscheint eine 404-seite. Was mache ich denn jetzt falsch?

  8. Sascha:

    @Feng-Sushi
    2 Möglichkeiten:

    1. Der Link wurde durch Wordpress geteilt. Bitte den Link wieder zusammenfügen. (Umbrüche entfernen)

    2. Dein Webspace hat kein mod_rewrite. Webspace-Anbieter fragen.

  9. Feng-Sushi:

    Hallo,
    link war nicht geteilt und mod_rewrite ist erlaubt.

    Liegt das evtl. an WP 2.2? DAs das plugin nicht mehr kompatibel ist?

  10. Sascha:

    @Feng-Sushi
    WP 2.2 ist kein Problem. Liegt Dein Wordpress in einem Unterordner?

  11. Feng-Sushi:

    Ist im root folder. bin bei redio.de. Ichhabe schon einen thread bei denen erstellt, mal sehen was die sagen. Ich bin bestimmt zu doof, weil ich evtl. die pafe im hardgecodeten Teil nicht richtig habe.

  12. Sascha:

    Kannst Du mir mal die URL Deines Blogs geben und im Idealfall einen Testbeitrag mit entsprechendem Affilink, dann kann ich Dir weiterhelfen.

    Schau mal, ob Du die .htacces auch mit in den Ordner al übertragen hast und ob die 4 Dateien wirklick im Verzeichnis wp-content/plugins/al/ liegen.

  13. Feng-Sushi:

    www.golddiggers.de, testpost ist auch da.
    In meinem Verzeichniss sind 4 Dateien. Die, die in der .zip. waren. Da wurde aber nichts angepasst. Einfach nur geuploadet. Ich weiss leider nicht wo ich die gehardcodeten Pfade ändern soll.

  14. Sascha:

    @ Feng-Sushi

    Im Moment kann ich nur vermuten:

    1. Probleme mit der Subdomain (Wildcard-SubDomain?)

    2. .htaccess in root übersteuert .htaccess in /al

    Die Pfade müssten eigentlich passen, sonst würde es nicht den Button erzeugen. Anpassen kannst Du diese in der affililink.php. Evtl. müsste man den direkten Pfad ohne Subdomain angeben.

    Habe das Plugin inzwischen unproblematisch auf 7 verschiedenen Wordpress-Instal. laufen. Allerdings habe ich mich noch nie mit einem Wordpress auf SubDomain beschäftigt.

  15. Feng-Sushi:

    Ja, ich werde es mal probieren mit dem vollen link inklusve domain und die wildcard auschalten(?).
    Nr.2 werde ich mal nachfragen.

    Vielen Dank für deine ausgiebige Hilfe soweit!
    Feng-Sushi

  16. Feng-Sushi:

    Ich habs jetzt zum laufen bekommen!
    Ich musste alles aus dem Plugin-verzeichniss ins root verschieben und den inhalt der .htaccess in die .htaccess vom root-verzeichniss kopieren. Leider kann ich nun aber das plugin nicht mehr benutzen, es sei denn ich kopiere immer die weiter.php hin und her.

  17. Markus:

    Danke für das Plugin, jetzt gibt es für mich wenistens wieder einen Grund den IE zu nutzen :-)

  18. Christian:

    Sorry, aber wenn dein Script nur mit dem IE läuft ist es leider nutzlos. Immerhin surfen bereits fast 50% der deutschen mit dem Firefox. Planst du denn eine Erweiterung des Scriptes? Ich bin schon lange auf der Suche nache soetwas und deine Lösung scheint ziemlich gut zu sein, bis auf die Browserzusammenarbeit.

  19. Sascha:

    Ich nehme auch lieber den ForeFox, aber für den IE war es leichter zu programmieren und da es dabei lediglich um das Einstellen der Beiträge geht war es mir egal. Für den Besucher der Seite ist es egal mit welchem Browser er kommt. Nur das Einfügen der Links in die Beiträge klappt nur mit dem IE.

  20. Christian:

    Achso! Sorry da hab ich wohl zu ungenau gelesen ^^ Dann schau ich mir dein Plugin doch nochmal genauer an. Wünsche ein schönes Wochenende

  21. Florian:

    Hallo ;)

    also ich habe das plugin auch installiert, bekomme den Button auch angezeigt.
    Mir ist jetzt unklar was ich noch machen muss.
    Werden die Links jetzt automatisch maskiert wenn ich sie eingebe oder wie läuft das? ;)

    IE ist klar, den benutz ich zur Eingabe ..

    Gruß Florian :)

  22. Sascha:

    @Florian
    Normalerweise würdest Du um einen Link einzupflegen auf den Button “Link” klicken. Wenn Du jetzt einen maskierten Link haben willst, dann klickst Du auf den Button “Affilink” und gibst Deinen Link dort ein. Das wars.

  23. Florian:

    Hallo Sascha,

    also wenn ich auf “Affilink” klicke geht ja die Eingabemaske auf und dort trage ich den Ref-Link ein …

    Nun ändert sich aber unten am code nix und der link wird auch nur als Text in den Blog geschrieben ..

    woran kann das liegen?

    Danke schonmal!

  24. Sascha:

    Der Link müsste in der Form: “gehe_zu_aHR0cDovL3d3dzEuYmVsYm9vbi5kZS90cmFja2luZy8wMDAw…” sein, dann ist das i.O. Wenn nicht hast Du was falsch gemacht.

  25. Florian:

    Also ich habe den Ordner in folgnden Ordner hochgeladen:
    wp-content/plugins/

    Danach unter plugins aktiviert!
    Jetzt schreibe ich einen link, markiere ihn und klicke den Affili Button an, aber nix passiert!

    Was ist also falsch?
    Wenn du lust hast, geb ich dir meine zugangsdaten und du kannst mal schauen :(

    Greetz

  26. Sascha:

    Du fügst den link genau so ein, wie Du es bei einem anderen auch machst. Wort schreiben, markieren auf Affilink klicken und im aufgehenden Fenster Deinen link eingeben. Dann passt das.

  27. Florian:

    Moin,

    da passiert leider garnix …beim normalen Link geht das einwandfrei …aber Affilink nicht ..

    kannst du dich vielleicht mal im icq melden?
    ICQ: 86099041

    Wäre super ..
    Florian

  28. Sascha:

    Da Du eine Subdomain benutzt, must Du natürlich die Pfade anpassen. ;-) Außerdem weiß ich nicht ob Dein Freehoster modrewrite erlaubt.

  29. Florian:

    Also modrewrite ist aktiviert ..

    also in der .htaccess: den pfad zur weiter.php ändern ..
    reicht da nicht eine relative Pfadangabe?Oder muss es absolut sein?

    Dann in der affilink.php: die pfade ändern?
    relativ oder absolut?

    Also wenn ich sie absolut angebe, bekomme ich jetzt nen link, der so aussieht:
    subdomain.de/wp-content/plugins/al/gehe_zu_aHR0cDovL3BhcnRuZXJzLndlYm
    1hc3RlcnBsYW4uY29tL2NsaWNrLmFzcD9yZWY9NDMyMjA1JmFt%3Cbr%3E%3C/A%3EcDtzaXRlPTMxMjgmYW1wO3R5cGU9dGV4dCZhbXA7dG5iPTE

    Die Funktion scheint schonmal zu klappen, nur der link ist noch falsch ;)

    Ein letztes Mal um Hilfe bittet ..

    wp-content/plugins/al/gehe_zu_aHR0cDovL3BhcnRuZXJzLndlYm1hc3Rlcn
    BsYW4uY29tL2NsaWNrLmFzcD9yZWY9NDMyMjA1JmFt%3Cbr%3E%3C/A%3EcDtzaXRlPTMxMjgmYW1wO3R5cGU9dGV4dCZhbXA7dG5iPTE

  30. Sascha:

    Wenn Du jetzt noch die Umbrüche aus dem Link rausmachst, dann sollte es passen.

  31. Florian:

    Moin ;)

    also sind die Umbrüche die % oder die /
    Oder müssen die irgendwie durch was ersetzt werden?

    Ansonsten scheint es ja zu gehen ;)

  32. Sascha:

    Umbrüche entstehen im Eingabefeld von Wordpress, wenn der Link länger ist als das Feld. D.H. Wordpress trennt den Link in mehrere Zeilen auf. Du musst nur diese Trennung in den Links wieder rückgängig machen.

  33. Florian:

    Ich habe den link nun zusammengefügt, also in der Zeile unter der Trennung einfach auf return und dann macht er glaube ein % weg ..

    dann auf link geklickt und es kommt:
    Hey, ohne Code läuft hier nix!

    Ich glaub ich bin echt zu blöd :(
    Guten Rutsch..

  34. Sascha:

    Dann ist entweder:

    1) der Link nicht korrekt
    2) Die PHP-Einstellung in der php.ini verhindert eine Ãœbergabe des Strings.

  35. Partnerlink im Blog maskieren » Affiliate-Marketing, Online-Blogs, Suchergebnis-Optimierung [SEO] » Der richtige Online-Mix » www.e-promotions.de «:

    […] ein weiteres Plugin: Bei Sascha findet sich das Plugin “Affililink“, das leider mit FireFox noch nicht wirklich […]

  36. PP-Blogsberg » Blog Archive » 1 Jahr PP-Blogsberg:

    […] die meisten Besucher geschickte sind die Superclix Azubis. Der meist gelesene Beitrag ist der zum Verschleiern von Affiliate-Links mit einem WP-Plugin. Der häufigste Suchbegriff ist “Affiliate” - Hmm sollte wohl mal ein paar Basics […]

  37. Alpha:

    Gibt es mittlerweile auch eine Version die im FF funzt?

  38. Sascha:

    @Alpha
    Nein im Moment nicht.

  39. Walther:

    Gibt es schon neue Versionen?

Kommentar hinterlassen

Name (erforderlich)

E-Mail (erforderlich), wird nicht angezeigt

Webseite

XHTML erlaubte Tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <code> <em> <i> <strike> <strong>


PP-Blogsberg läuft unter Wordpress