PP-Blogsberg

Partnerprogramme, Affiliate-Marketing, News aus der Scene!

Suchen & Finden
Abonnement
Kontakt

@:pp(aet)pp-blogsberg.de
Phone: 0951 917 082 97

Du durchsuchst gerade das Archiv der Kategorie ‘gut gemacht’.

Kategorie: gut gemacht

Zugegeben: Dieses Jahr war nicht unbedingt mein bloggigstes aber das muss nun auf jeden Fall sein: Happy X-mas und was dazu gehört. Wir lesen, hören und sehen uns ab Januar und bis dorthin:

Merry Xmas

Ach ja: Schreibt Euch in die guten Vorsätze für 2014: Windows XP vom Rechner verbannen. Ab April 2014 unterstützt Microsoft das Betriebssystem nicht mehrl

Müggelschnee am MüggleseeMarco hat gerufen und wie immer sind alle gekommen. Der Müggelsee bebte und das zu Recht. Einen Recap spar ich mir, da es genügend Kollegen gibt, die sich schon geäußert haben: Bilder-Martin, Interview-Video Felix, Sport Jens und Geschichte-Julian.

Die Organisation ist nun im 4. Jahr nochmal besser geworden. Auch das Hotel Personal hat sich deutlich mehr Mühe gegeben und war auf den Ansturm der Verrückten besser vornbereitet.

Angesichts der Tatsache, dass ich letztes Jahr nicht dabei war und mich auch von anderen Events der Branche so ziemlich fern gehalten habe, freue ich mich um so mehr über den herzlichen Empfang durch viele “alte Gesichter”. Jungs Ihr habt Euch einen Dicken HUG verdient: Marco Janck, Marcus Tandler, Andi Bruckschlögl, Marcus lutz uvm. Sorry! Ich kann nicht alle aufzählen.

Eins hab ich noch. Die Prinzenrolle ist für Eisy :-D :
Prinzenrolle

Wünsch Dir gute Besserung!!

Dem ein oder anderen Superclix-User ist es schon aufgefallen, dass die Kollegen aus dem schönen Freiburg ihre Partnerprogramm-Übersicht unter http://www.partnerprogramm-suchmaschine.de/ aufgehübscht haben. Mit aufgehübscht meine ich in diesem Fall tatsächlich sinnvolle Änderungen eingepflegt, z.B. sieht man bei Partnerprogrammen mit Produktfeed 3 Artikel als Vorschau. Insgesamt ist das Verzeichnis übersichticher geworden und was ich besonders schätze: Ich muss nicht eingelogt sein um mir die Partnerprogramme und Werbemöglichkeiten anzusehen. Danke Superclix

2011 31 Okt

Und sie haben es getan!

Abgelegt unter: gut gemacht | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Als die Freunde von Projecter mit Ihrem Affiliate-Buch raus kamen ist mir ja gleich der Satz entwischt:

.. Normalerweise gehört da ein Hardcover rum und ab damit in den Buchhandel für 39,95 €…

Im Buchhandel ist es wohl noch nicht zu haben, aber in unserem Briefkasten ist es angekommen und hat gleich mal einen Ehrenplatz im Online-Marketing-Regal erhalten:
Affiliate-Buch

Danke nach Leipzig an die Affiliate-Agentur, die m.E. bei den besten Agenturen ganz oben stehen müssten.

2011 14 Mrz

SEO-Campixx 2011 - I survived

Abgelegt unter: gut gemacht | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar

Keine Angst die Campixx war nicht schlimm, aber ich bin schon mit einer Grippe angereist und hab mich durch die 3 Tage geschlagen und ich habe es überlebt.

Ich will jetzt mal gar nicht auf einzelnen Vorträge eingehen, das machen schon andere, wie die schnellen Links und der flinke Progger. Außerdem was soll ich über Vorträge schreiben, die andere nie sehen und hören werden. Alles was ich besuchte war geil (Punkt).

Doch ein “Vortrag” war richtig cool: die 4 Massage-Damen und das war dringend notwendig, hätte ich den ganzen Tag sitzen bleiben können.

Eventmäßig kann ich nicht viel sagen, da mich meine Grippe immer recht bald ins Bett zwang. Da ich kann nur von hören-sagen was von geleerter Bar und 5.30 Uhr morgens erzählen. Im Übrigen sollen die Limetten schlecht gewesen sein, also die die in den 28 Rum-Cola eines Teilnehmers verschwunden sind. :-D (Der Alkohol konnte wohl gegen die Limetten seine antiseptische Wirkung nicht ausspielen)

Der Lieblingsstreitpunkt von vielen: Das Essen.
Sagen wir mal so: ich gehe nicht wegen dem Essen hin und das dürfte den meisten so gehen. Für mich im speziellen, als Veganer, reicht’s wenn ich abends aushäusig Essen gehe und damit ist der Punkt auch für mich abgehandelt.

Der Lieblingsstreitpunkt Nr. 2: Das Hotel
Ich will nicht maulen: man muss soeine Horde SEO-Menschen erstmal gebändigt bekommen und ja natürlich habe ich auch schon in besseren Hotels geschlafen. Aber hey: es hat 4 Sterne und man kann dort sauber schlafen. Klar gibt es Hotels die das alles 404 mal besser könnten, aber die dürften dann eben auch 404 mal soviel verlangen. Und eines muss man sagen: Die Lage am Müggelsee ist genial!

Und worum es eigentlich bei der Campixx geht:
Eine Zusammenführung von SEOs aus dem deutschsprachigen Raum auf einen Haufen mit nahezu keiner Fluchtmöglichkeit. Und das hat Marco wieder geschafft. Die Mischung und Auswahl der Besucher war genial. Viele neue, junge Gesichter die ich noch nie gesehen habe - die mich aber komischerweise kennen. Beim Frühstück konnte ich mich noch mit ein paar “Alten Hasen” (>30 Jahre) unterhalten, die sich auch darüber gefreut haben.

Was ich mir wünsche:
Irgendwie mehr Zeit zum unterhalten. Es gab trotzdem wieder 5 - 8 Leute die ich immer nur im Vorbeilaufen gesehen habe und mit denen ich schon noch 2 - 5 Worte wechseln wollte. Sorry wenn ich jemandem nicht die notwendige Aufmerksamkeit schenken konnte, aber es war einfach nicht mehr Zeit.

Fazit:
Marco mach bitte weiter so. Es gibt viele Veranstaltungen die ein X-faches der Campixx kosten und dafür X-fach schlechter sind. Vorallem lassen andere Veranstaltungen meist im Laufe der Zeit nach, seien es die Vorträge oder die Besucher, irgendwann hat man das Gefühl eines Déjà-vu nur das Datum weicht ab. Sowas gab und gibt es bei der Campixx nicht und das trotz der 3ten Auflage. Mein tiefster Respekt. Ich bin auf jeden Fall wieder mit dabei. Alle Daumen nach oben.

Gestern hat es mich nach Nürnberg verschlagen, erstmal zu den Freunden von Webgains. In kleiner Merchant, Agentur, Affiliate und Netzwerkrunde besprachen wir die aktuelle Lage des Online-Marktes, den neue Jugendmedienschutz-Staatsvertrage und was Onliner noch so beschäftigt. Mein Dank geht an Webgains für die Einladung (war echt lustig) und an Sebastian für die lustige adpepper-Tasse, die ich aus der Webgains-Küche klauen durfte. Und many THX an Silke für unsere Fahrt zum Parkhaus und natürlich den Kinderpunsch. :-)

Auf dem XMas-Markt habe ich dann auch noch hohen Besuch von der Lieblingsinsel der Deutschen getroffen. Dank der eisigen Temperaturen sind Henning und ich dann gleich mal ab in die Skybar um unsere Extremitäten wieder aufzutauen. Es würde jetzt zuweit führen jeden einzelnen aufzuzählen mit dem ich gesprochen habe und mal ehrich wenn interessiert das denn? Mein Dank geht hier an FinanzAds und die Sponsoren für eine gelungene Party, auch wenn ich dank des Wetter ziemlich bald die Heimreise angetreten bin. Sorry, sollte ich mich bei dem ein oder anderen nicht persönlich verabschiedet haben. :-(

Und mein größter Dank geht an die Stadt Nürnberg
Das komplette Stadtgebiet von Nürnberg war weder geräumt noch gesträut. Kein Räumfahrzeuge zu sehen, kein Stadtarbeiter mit Salzeimer in Sicht. Das lobe ich mir, so macht man heute Verkehrsbeunruhigung!! Einfach 20 cm Schnee liegen lassen, was soll der Geiz, wenns jemanden auf die Fresse haut, dann ist er eben selbst schuld! Selbst die Gewege wurden konsequent nicht geräumt. Das nenne ich mal Unterstützung für arme Ärzte und natürlich kaum Geld verdienende Autowerkstätten. Der besondere Clou: das bleibt auch so bis das neue Gesetzt zur Winterreifenpflicht in Kraft tritt, denn dann steht an jeder Straße ein Mann in grün und kassiert und schon kann man sich wieder einen Winterdienst leisten. Danke Nemberch - wir sehen uns nur noch im Sommer

Letzten Freitag hatte MayDays gerufen und gekommen sind sie alle - auch ich. Über die Vorträge brauch ich nicht viel schreiben, dass hat Sascha 2 schon gemacht. Bestimmt wird auch Sascha 1 etwas dazu schreiben.

Ach so, ja hier sind die 3 Saschas:

Die 3 Saschas
VL: Sascha Schilling aka Mr. Partyschnaps, Sascha Schafbuch und ups das bin ja ich Sascha.

Zwar habe ich vom Whisky-Tasting am Abend nur den Geruch mitbekommen, aber das hat für mich schon gereicht - ich vertrag doch nichts. Dafür war ich überglücklich als es Sushi gab. Danke an Sascha, Mydays und auch an Bine, Jasmin und Simon von meiner Lieblings-Affiliate-Agentur Projecter.

2010 14 Sep

Irgendwie und SEO Recap

Abgelegt unter: gut gemacht | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar

Gerade musste ich enttäuscht feststellen, dass meine ganzen Bilder von Irgendwie und SEO leider nichts geworden sind. Es wr einfach zu dunkel im Raum und die Säulen standen irgendwie immer im Weg :-(

Bevor ich jetzt lang und breit aufzähle wer was erzählt hat und letztlich nur die Speakerliste wiedergebe, spar ich mir das und verweise auf meine Vorschreiber: die Billy, Bilder bei Live, Michael.

Bevor ich’s vergesse: Ein großes Dankeschön an Stefan den 10jährigen SEO und Bing die kleine Suchmaschine am Rande des Internets.

Und kommen wir zum wichtigsten, also zu dem was ich gelernt habe:

1. Bing & Yahoo machen werbetechnisch Bingoo irgendwann nächstes Jahr (Notiz an mich: Adcenter anglotzen)
2. Bingoo hat so ca. 5-7% Marktanteil in DE (Notiz an mich: Anzeigen dort testen und für Google hochrechnen)
3. Marcus und Mario haben fast den selben Diskussionsstil (Notiz an mich: kopieren und mit unique Content anreichern)
4. Bayerisches Buffet ist nichts für mich (Notiz an mich: vegane Brotzeit einpacken)

Irgendwie und SEO hat sich dann eine kleine Gruppe incl. meiner Wenigkeit gegen 20 Uhr davongemacht und gemütliche Sitzplätze in meinem münchner Lieblingsitaliener vorgezogen. Mit dabei waren der weitgestreute Dirk, der clixende Marcus und der marketingige Dennis.

Sonnig begann der letzte Donnerstag, dann trübten sich die Wolken. Keine Ahnung, ob es nun an den rund 40 SEOs lag, oder ob Petrus einfach das Wasser nicht mehr halten konnte. Hier ein paar Bildeindrücke:

crowded

Full House

fuller House

Linkliebe
Das ist würzburger Linkliebe.

Irina und Mario
Irina, von denen wo man Häuser verchecken kann und Mario, der nicht nur Webseiten boostet.

Die Themen waren weit gefächert und wer nicht selbst kommt, dem gehört ja eigentlich auch keine Information. Ich sag nur soviel: Es ging um die XXX-Industrie und was man sich dort abschauen kann. Irgendwie sind die XXX-Jungs in US uns einen gewaltigen Schritt voraus.

Vielen Dank an Falko, der den Stammtisch super organisiert hat.

Der vergangene Mittwoch war der erste Schritt für Klickreiz auf dem Weg zur Weltherrschaft:
Weltherrschaft

Fabian Drescher und Alexander Gillich haben mit der Einweihungsparty ihr neues Büro in Würzburg eröffnet. Interessant war die zielgerichtete Preisliste:
preisliste

Klar! Die zwei Jungs kommen aus einem guten Stall und so bietet selbst die Bedürfnisanstalt entsprechende SEO-Fachliteratur:
Website Boosting

Selbstreden war Mario, der große Lehrmeister der beiden Gründer und Herausgeber von Website Boosting auch im Lande:
Mario und so
Dazu gesellten sich noch ca. 30 - 40 Leute aus der Branche, die teilweise sogar von Hamburg angereist kamen. (Franken ist halt doch schön)

Jungs: Ich drück Euch die Daumen.


PP-Blogsberg läuft unter Wordpress